October 25, 2017 Written by

Im Fachbereich Angewandte Informatik an der HS Flensburg in der Arbeitsgruppe IT-Sicherheit und Kryptographie (www.itsc.inf.hs-flensburg.de) ist folgende Stelle ab dem 01. Januar 2018 zu besetzen:

 

Promotions-/Post-Doc Stelle

im Bereich IT-Sicherheit und Kryptographie, insbesondere Funktionale Verschlüsselung

  

Im Rahmen der EU H2020 Research Innovation Action wird an der HS Flensburg ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt im Bereich der Funktionalen Verschlüsselung für die Dauer von 3 Jahren gefördert. Ziel des europäischen Projektes ist neue Funktionale Verschlüsselungsverfahren zu entwerfen als auch ihre Anwendbarkeit in den Bereichen Internet of Things, Cloud Computing und Blockchain zu demonstrieren.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Planung und Durchführung von Forschungsaktivitäten im Bereich der Funktionalen Verschlüsselung
  • Regelmäßiger Austausch über die Forschungsergebnisse und Koordination mit den Projektpartnern und der Research Community
  • Mitarbeit in der Lehre 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Informatik, Mathematik oder vergleichbares Hochschulstudium (mit sehr guten Noten) mit einem starken Bezug zu IT-Sicherheit
  • Kenntnisse in den Bereichen der Modernen Kryptographie sind erwünscht
  • Einsatzbereitschaft mit hohem Anspruch an die eigenen Ergebnisse und dem Projekterfolg
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen
  • Teamfähigkeit, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Interesse an der Arbeit mit Studierenden und den Projektpartnern

Wir bieten

  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
  • Möglichkeit einer Promotion und Förderung eines wissenschaftlichen Profils
  • Eigenverantwortliches Budget für Forschungsaufenthalte bei den Projektpartnern und für Konferenzreisen
  • Flexibilität in Arbeitszeit und –ort

Die Hochschule Flensburg beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Email an Herrn Prof. Dr. Sebastian Gajek (sebastian.gajek (at) hs-flensburg.de). Für tarifvertragliche Fragen steht ihnen gerne Frau Schläger-Carstensen (doerte.schlaeger-carstensen (at) hs-flensburg.de) zur Verfügung.

 
Last modified on Wednesday, 25 October 2017 14:59